Frauen Union Kreis Olpe
Besuchen Sie uns auf http://www.fu-cdu-kreis-olpe.de

DRUCK STARTEN


Archiv
30.04.2015, 20:46 Uhr
Geballte Frauenpower – machen Sie mit - gemeinsam erreichen wir mehr!
Die FRAUEN-Union der CDU stellt sich vor!
„Man übertreibt sicherlich nicht, wenn man feststellt, dass Frauen heute Positionen in Gesellschaft und Politik wahrnehmen, die man vor 50 Jahren noch kaum für möglich gehalten hätte. Hier sind wir alle Zeitzeugen einer positiven gesellschaftlichen Entwicklung geworden. Und ich füge mit Stolz hinzu: Es war die Frauen-Union, die in geduldiger und kluger Arbeit an dieser Entwicklung einen nicht unbedeutenden Anteil hatte. Das Ziel einer Gesellschaft mit menschlichem Gesicht kann nur erreicht werden, wenn Frauen auf allen Ebenen und in allen Bereichen der Gesellschaft an verantwortlicher Stelle mitwirken.“ so Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in ihrem Grußwort am 24.11.2007 zu dem 50 jährigen Bestehen der Frauen Union im CDU Kreisverband Olpe.

Dieses ist sicherlich ein Leitgedanke, den die Frauen der CDU damals und auch heute bestrebt, weiterhin aktiv zu bleiben. So wurde innerhalb des Kreisverbandes Olpe im April 1998 die Frauen Union Attendorn wieder reaktiviert und jetzt in 2015 die Frauen Union Lennestadt. „Mit Aufnahme der Arbeit begann eine schöne und rasante Zeit. Wir hatten uns viel vorgenommen und los ging’s“ so der Rückblick auf die ersten Tage. Viel ist bereits passiert und der Weg wird bis heute erfolgreich weiter gegangen.

Jeder hat Ziele und Wünsche, trotz der Schwierigkeit in der Gesellschaft, die offensichtlich mehr denn je das Freizeitvergnügen sucht. Neuausrichtungen werden zeitgemäß vorgenommen, um Bedarfe und Bedürfnissen zu entsprechen. Hieraus bildet die Frauen-Union ihre Arbeitsschwerpunkte. Die Frauen sind ein Aktivposten in der CDU und sehen es als ihre Aufgabe an, gezielte Informationen zu den verschiedensten Themen anzubieten, die Frauen befähigen und motivieren, für die Gestaltung der gemeinsamen Zukunft Verantwortung zu übernehmen und sich zu engagieren. Nicht wegschauen und meckern, sondern nach dem Motto „mitmachen und gestalten“ werden beispielsweise Veranstaltungen angeboten zu Schutz und Hilfe für Kinder und Jugendliche, Gesundheit, Gewaltprävention, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das Angebot wird abgerundet durch Tagesfahrten, dem jährlichen Dankeschön zum Muttertag in der Fußgängerzone  oder einem gemütlichen Beisammensein zum Gedankenaustausch, z.B. dem jährlichen Grillabend im YRCA Waldenburg oder dem Neujahrsempfang der Kreisfrauen Union.

„Es ist uns ganz wichtig, aktuelle Themen aufzugreifen und an einer zukunftsweisenden Gestaltung mitzuwirken“, so Ursula Stuff, Kreisvorsitzende der Frauen Union.

Der Frauen Union ist es ein großes Anliegen, weitere Frauen zu gewinnen, die Interesse daran haben, sich für christliche Werte einzusetzen und Politik in ihrem Heimatort mitzugestalten.

Sollten Sie an einer Mitarbeit interessiert sein, melden Sie sich bei den Vorstandsmitgliedern der CDU Kreis-Frauen Union.  „Konstruktives Arbeiten mit Spaß ist den CDU Frauen wichtig. Reden Sie mit – jeder ist herzlich willkommen“, so Kerstin Brauer, stellv. FU-Kreisvorsitzende und Vorsitzende der FU Lennestadt.