Archiv
12.05.2015, 10:44 Uhr
Was bleibt nach der Regionale 2013?
Südwestfalen – Alles echt!

Am Mittwoch, 20. Mai 2015, hatte die Frauen Union der CDU Attendorn zu einer Veranstaltung mit Dr. Stephanie Arens, von der Südwestfalen Agentur, Olpe, eingeladen.

Stephanie Arens hat in Münster und Quebec (Kanada) Geographie und Raumplanung studiert und arbeitet seit Januar 2010 bei der Südwestfalen Agentur. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Projekt-familie LandLeben und dem Denkraum Dorf – Themen, mit denen sich die Mutter von drei Kindern bestens auskennt. Erstens kommt sie selbst „vom Land“ und zweitens arbeitete sie an der Universität Münster in mehreren Forschungsprojekten aus dem Bereich Entwicklung Ländlicher Räume.

Die Referentin gab einen Rückblick auf die Regionale 2013 und die Projektfamilie Landleben  sowie sprach sie über die Neuaufstellung der Südwestfalen Agentur mit ihrem aktuellen Aufgabenspektrum.

(quelle: cdu-attendorn.de

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Frauen Union Kreis Olpe  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 11373 Besucher