Archiv
19.03.2016, 10:24 Uhr
Frauen Union fordert anlässlich des Equal Pay Day 2016 – Gerechte Löhne und gerechte Renten
Equal Pay Day 2016 - gerechte Löhne und gerechte Renten
Anlässlich des diesjährigen Equal Pay Day am 19. März macht die Frauen Union auf die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern sowie daraus mitresultierend auf die ausgeprägten Geschlechtsunterschiede beim Leistungsbezug in der Gesetzlichen Rentenversicherung, dem Gender Pension Gap, aufmerksam. „Unstete Erwerbsverläufe wie sie häufig bei Frauen zu finden sind, hohe Teilzeiterwerbstätigkeiten, geringere Bezahlung und die insgesamt geringere Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt und an nicht sozialpflichtigen Berufen spiegeln sich nicht nur in unterschiedlichen Löhnen, sondern auch im sogenannten ‚Gender Pension Gap‘ wider“, so Ingrid Fischbach, Vorsitzende der FU NRW.


(Foto v.l.n.r.) Christel Voßbeck-Kayser MdB, Karin Maag, stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Elke Hannack, Ingrid Fischbach MdB und eine Mitarbeiterin der Bundesfrauenunion bei der Kundgebung zum Equal Pay Day am Brandenburger Tor

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Frauen Union Kreis Olpe  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 13889 Besucher