Archiv
20.03.2016, 12:15 Uhr
Jahreshauptversammlung bei den CDU-Frauen
Ursula Stuff und Kerstin Brauer führen weiter den Kreisvorstand

Zunächst stand auf der Tagesordnung der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung am Montag den 14.3.2016 der Tätigkeitsbericht der Kreisvorsitzenden an.

Ursula Stuff führte insbesondere die Highlights noch einmal auf, wie zum Beispiel Aktivierung der Frauen Union Lennestadt, welche jetzt unter der Führung von Kerstin Brauer, Altenhundem ihre Arbeit aufgenommen hat, die Mitarbeit und Beratung an dem Leitantrag „Lohngerechtigkeit jetzt“, das Diskussionsforum mit Dr. Matthias Heider, Betriebsratsmitgliedern und Gewerkschaft zu Vereinbarkeit Familie und Beruf sowie das Podiumsgespräch mit Ingrid Fischbach, parlamentarische Sekretärin, über das Pflegestärkungsgesetz mit örtlichen Experten und nicht zuletzt eine Presseerklärung zum Thema Nein zu Gewalt gegen Frauen und Kindern. Neben der politischen Arbeit wurden natürlich auch gesellige Veranstaltungen durchgeführt, wie eine Fahrt nach Berlin, dem Neujahresempfang, Farb- und Stilberatung und das gemeinsame Kochen mit Dr. Heider.

Anschließend dankte Ursula Stuff der ausscheidenden Mechthild Voss, Drolshagen für ihre gute und konstruktive Arbeit im Kreisvorstand – als Beisitzerin sowie Schriftführerin. Somit waren die Neuwahlen eröffnet.

Die gut besuchte Mitgliederversammlung wählten einstimmig Ursula Stuff, Attendorn als Kreisvorsitzende und Kerstin Brauer, Lennestadt als stellvertretende Kreisvorsitzende. Neu ins Amt wurde Ingrid Michels, Attendorn als Schriftführerin gewählt sowie als Beisitzerinnen Alexandra Middel, Olpe und Hildegard Hansmann-Machula, Finnentrop sowie Diethild Remmert, Lennestadt. Das Team wird, durch die sich zur Wiederwahl stellenden Beisitzerinnen, Mariela Heller, Helga Burghaus, Hiltrud Meinerzhagen, alle Drolshagen und Marile Feldmann, Olpe komplettiert.
Auch 100% Einstimmigkeit zeigten die anschließenden Wahlen um die Delegierten und Ersatzdelegierten auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene der Frauen Union.

Ursula Stuff, ich freue mich zusammen mit meinem Team auf neue interessante Themen. Wir werden uns weiterhin aktiv für die Belange der Frauen im Kreis Olpe im Namen der Frauen Union einsetzen. Anschließend wurde die Jahreshauptversammlung mit einem gemeinsamen Fastenessen geschlossen. 

(Foto v.l. Mariela Heller, Kerstin Brauer, Hiltrud Meinerzhagen, Marile Feldmann, Alexandra Middel, Hildegard Hansmann-Machula, Diethild Remmert, Helga Burghaus, Ursula Stuff, Ingrid Michels)

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Frauen Union Kreis Olpe  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 13884 Besucher